Latest posts

Time Out – müde und erschöpft? | Teil 2

Hohe Beanspruchung, körperlicher und psychischer Stress sowie Mangel an Bewegung, machen uns auf Dauer müde. Wir verbringen jeden Tag vor dem Bildschirm, egal ob Fernseher, PC, Tablet oder Handy und beanspruchen und überbelasten damit Augen und Gehirn. Dazu energieraubenden Tätigkeiten, vermehrter Stress im beruflichen oder privaten Umfeld, die an den Energiereserven zehren.

Hinzu kommt, dass wir uns nicht mehr genug bewegen, der Kontakt zur Natur geht verloren. Jeden Tag mit dem Auto oder den Öffis zur Arbeit? Den ganzen Tag in geschlossenen Räumen und am Abend wieder mit dem Auto oder den Öffis nach Hause und dann gemütlich auf die Couch und vor die Flimmerkiste.

Bewegung? Frische Luft? Entspannung? Ausgleich?

Eher nicht. Wir muten unserem Körper einiges zu, stehen oft unter Strom, füttern ihn mit Nahrungsmitteln, die zu viel Zucker und Kohlenhydrate enthalten, bewegen ihn nicht. Irgendwann rächt sich das. Wir fühlen uns müde, sind erschöpft, haben keine Energie mehr. Die restliche Energie reicht nur noch dafür, sich auf Instagram durch die aktuellsten Bilder zu scrollen, oder sich von der neuen Netflix-Serie berieseln zu lassen.

„Wenn ich nach Hause komme, habe ich keine Energie mehr, um Sport zu treiben.“

Ach ja. Typische Aussage, die ich sehr oft im Bekannten- und Freundeskreis zu hören bekomme.

Der menschliche Körper ist auf Bewegung ausgerichtet. Mehrere Stunden vor dem Schreibtisch zu sitzen, auf einen Computerbildschirm zu starren und Fertiggerichte in sich reinzustopfen, (überspitzt gesagt) tragen nicht gerade zu seinem Wohlbefinden bei.

Er möchte bewegt werden. Muskeln, Bändern, Knochen, Gewebe müssen aktiviert, gedehnt, belastet, durchblutet und Reizen ausgesetzt werden. Ansonsten bekommen wir das früher oder später zu spüren.

Mit der Bewegung kommt die Energie zurück

So unglaublich das auf den ersten Blick klingen mag, es ist wahr. Wenn du nach der Arbeit nach Hause kommst und denkst, dir fehlt die Energie für Bewegung, dann lass dich vom Gegenteil überzeugen. Du musst nicht zwingend Sport betreiben, selbst ein Spaziergang im Grünen reicht schon. Du wirst merken, wie deine Lebensgeister, vor allem aber deine Energie wieder da sind. Ganz plötzlich und von ganz allein. Wir brauchen den Kontakt zur Natur. Frischen Sauerstoff einatmen, Pflanzen, Blumen, Bäume riechen und sehen, die Natur spüren und uns darin bewegen. Das ist für uns lebensnotwendig. Der Mensch braucht Sauerstoff, um zu überleben. Er braucht auch Bewegung, Kontakt zur Natur und artgerechte Ernährung. Sonst wird er irgendwann krank.

Zivilisationskrankheiten. Burnout, Bluthochdruck und Cholesterin, Übergewicht, Müdigkeit, Energielosigkeit.

Oft sind es schon die einfachen Dinge, die einen Unterschied bewirken. Wenn du dich mal müde und erschöpft fühlst, ist es wichtig zu wissen, wie du deine Energiereserven wieder am besten auffüllen kannst.

Manche brauchen dafür ein gutes Buch, einen gemütlichen Abend mit der besten Freundin, oder einen Spaziergang durch den Park mit dem Hund.

Andere fühlen sich wohl, wenn sie sich aktiv betätigen, die Laufschuhe schnüren und einfach loslaufen.

Du musst selbst wissen, was dir gut tut und wie du wieder in Balance kommst.

Ich bin jedoch davon überzeugt, dass regelmäßige Bewegung in der Natur und eine artgerechte Ernährung maßgeblich dazu beitragen, dass es gar nicht erst zur Erschöpfung kommt 🙂

Die 4 Prinzipien für Energie und Leistungsfähigkeit

  1. artgerechte Ernährung (vorwiegend eiweißreich, wenig Kohlenhydrate, kein Zucker, hochwertige Fette)
  2. regelmäßige Bewegung (mindestens 20 Minuten im aeroben Bereich)
  3. Entspannung, damit der Geist zur Ruhe kommen kann (zum Beispiel in Form von Yoga oder Meditation)
  4. passgenaue Einnahme von Hochleistungsvitalstoffen (ACHTUNG: Diese nur laut Blutbild oder Photospektrometrie-Messung einnehmen. Außerdem ist es wichtig, auf qualitativ hochwertige und bioverfügbare Vitalstoffe zu achten, von herkömmlichen Produkten ist dringend abzuraten)
Was hilft dir, in Balance zu bleiben?
Schreib mir deine Meinung in den Kommentaren, ich freue mich von dir zu lesen!

Be extraordinary and stay positive!
Deine Marina

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow me on Instagram