Latest posts

Update_House of Specialists Philips Austria

Hey, what´s up! Ich darf euch wie angekündigt wieder ein Kurz-Update geben, was bei mir letzte Woche so los war. In einem Satz: Echt viel! Vom Shooting für die Salzburgerin bis hin zur Einladung zum Business Event von Philips Austria im Schloss Leopoldskron und meinem „daily business“ Moderationen im Sender.

Aber der Reihe nach.

Dienstag 10.00.
Startschuss für das Shooting mit der Salzburgerin

(Die Ausgabe dafür erscheint übrigens nächste Woche;-)) Da es wie aus Kübeln geregnet hat, haben wir unser Shooting nicht wie geplant irgendwo am Pool oder See gemacht, sondern kurzfristig im Salzburger Club Take Five. Etwas ungewöhnlich, aber für das Motto “Sommerparty” auf jeden Fall passend. Ich kann euch sagen, es war richtig cool, dort zu shooten. Nicht nur das Licht machte eine super Stimmung, die gesamte Location hat´s einfach in sich. Wir haben dann einige Outfits dort geshootet und weitere Outfits im Fotostudio der Salzburgerin im Haus der Kreativen. Um es kurz zu machen. Insgesamt wurde 6 Stunden lang geshootet, ich habe in dieser Zeit weder etwas gegessen, noch etwas getrunken, weil einfach keine Zeit dafür war. Ihr könnt euch also ungefähr vorstellen, wie müde ich allein nach diesem Shooting war #energyleveldown

16.00 Shooting Ende. Nächste Station – House of Specialists von Philips Austria

Ich bin dann also nach Ende des Shootings schnurstracks zum Schloss Leopoldskron gefahren, denn für 17.00 war ich zum “House of Specialists” von Philips Austria eingeladen! Ein schneller Cappuccino ging sich zwischen Alpenstraße und Schloss Leopoldskron aus, mehr war zeitlich leider nicht drin. 😉 War aber auch gar nicht nötig, weil ich mich schon so auf die Veranstaltung freute, dass ich meinen Hunger glatt vergessen habe.

Die Veranstaltung war – um es mit einem Wort zu beschreiben – sensationell! Philips Austria hat sich wirklich etwas für seine Gäste und Kunden einfallen lassen und nicht nur Information, sondern vor allem Spaß, Unterhaltung und Spannung geboten! Das Zusammenspiel aus Theater und Business-Event ermöglichte es den Gästen, in die Idee der Marke und der Produkte einzutauchen und diese besser kennenzulernen. Und das alles in den prunkvollen Räumen des Schloss Leopoldskron, das mit seinem eleganten Ambiente, historischen Plätzen und traumhafter Aussicht auf den Weiher besticht. Unter den Gästen waren nicht nur Blogger eingeladen (so wie ich) sondern auch Kunden, die in ihrem Elektrofachhandel Philips-Produkte vertreiben.

Löse das Rätsel

Um die Philips-Produkte besser kennen zulernen, wurden alle Gäste in Gruppen eingeteilt, dann galt es, in der Gruppe ein Rätsel zu lösen. Das war besonders in den historischen Räumlichkeiten besonders interessant, da man sich ein bisschen wie Sherlock Holmes fühlte. 🙂 Insgesamt lernten wir die sechs “Championsprodukte” von Philips kennen und haben dabei parallel unterschiedliche Räumlichkeiten durchlaufen. Unter anderem waren unter den Stationen der Rote Salon, die Bibliothek, das Venezianische Zimmer, die Max Reinhard Suite und die Kapelle.
Die Aufgabe an uns war: Wir sollten herausfinden, wer sich hinter dem Namen Herr Philip von Leopoldskron versteckt. Tja. Allein dieser Name lieferte das perfekte Wortspiel zwischen der Marke Philips und dem Veranstaltungsort.

Die Championsprodukte und die Marke Philips besser kennenlernen

Damit wir das Rätsel lösen konnten, mussten wir verschiedene Stationen durchlaufen. An jeder Station warteten professionelle Schauspieler, die uns mit Infos zu einem Philips-Championsprodukt versorgten und uns allerhand mysteriöse Hinweise und versteckte Anzeichen auf die Lösung gaben. Es war, um ehrlich zu sein, für alle ziemlich verwirrend, da sich unsere Informanten immer selbst ein Alibi gaben oder untereinander verdächtigten, die gesuchte Person zu sein. Das machte es aber im Grunde noch lustiger und spannender. 🙂

Rätselspaß mit Produktvorstellung der Extraklasse

Nach unserer spannenden Rätsel-Rallye haben wir uns mit den anderen Gruppen im prunkvollen Speisesaal wieder getroffen, wo ein 4-Gang Gala-Menü auf uns wartete. Bei unseren diversen Stationen haben wir auf amüsante und unterhaltsame Art und Weise einige Philips-Championsprodukte kennengelernt, unter anderem

den Philips-Staubsauger, kabellos und mit einer Batterie betrieben, die rund 65-minütiges Staubsaugen ermöglicht

Lumea Haarentfernungsgerät, wo die Härchen durch die Einwirkung von sanften Lichtimpulsen beseitigt werden

Philips Sonicare DiamondClean Zahnbürste mit Schalltechnologie, die dadurch eine sanfte und effektive Zahnreinigung ermöglicht und 10% mehr Plaque entfernt

der Philips Kaffeevollautomat, der 6 Kaffeespezialitäten aus frischen Bohnen zaubert und einfach zu reinigen ist

und abschließend der Airfryer, wo durch Lufttrocknung Speisen mit bis zu 90% weniger Fett zubereitet werden können

 

Fazit

Insgesamt hat es Philips wirklich geschafft, seine Gäste zu begeistern: wunderschöne Kulisse im Schloss Leopoldskron, Spannung und Spaß, Information verpackt in lustigen und turbulenten Geschichten und Networking par excellence. Und dazu Produkte, die durch Intelligenz, Kreativität, Effizienz, Einfachheit und Innovation überzeugen.

Das Rätselraten in der Gruppe und das Bestreben, gemeinsam die Lösung zu finden, führten nicht nur zu tollen neuen Kontakten, sondern auch zu manch neuer Geschäftsbeziehung 🙂

Ihr fragt euch jetzt sicher, was denn eigentlich die Lösung des Rätsels war 🙂

Also, damit ich das Wichtigste nicht vergesse: Herr Philip von Leopoldskron war kein Mann, auch keine Frau und auch keine Person. Herr Philip steht symbolisch für das Zusammenspiel aus allen Komponenten die am Ende ein großes Ganzes ergeben. Angefangen bei Kreativität bis hin zu Innovation. Letzteres ist es auch, was Philips Austria auszeichnet. Oder, um es in den Worten der Philips-Mission zu sagen: “Es gibt immer einen Weg, das Leben der Menschen zu verbessern – Innovation and You.”

Be exraordinary and stay positive!
Deine Marina

 

unbezahlte Werbung in Zusammenarbeit mit Philips Austria

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Follow me on Instagram